Was mich heute ein Journalist gefragt hat

Heute ist der Tag der Handschrift. Für den Bayerischen Rundfunk hat mich deshalb ein Journalist gefragt: „Schreiben Sie viel von Hand?“

Ja, denn das macht mein Leben einfacher.

Ich habe meinem Interviewpartner mein aktuelles „Sudelbuch“ gezeigt, das ist ein dickes Notizbuch mit vielen handgeschriebenen Morgenseiten, Tagesübersichten, Wochenplänen, Strategien und langen Dankeschön-Listen, die ich seit 35 Jahren führe.

Die Bezeichnung „Sudelbuch“ habe ich vom wunderbaren, blitzgescheiten Georg Christoph Lichtenberg (1742 – 1799) abgeschaut, der seine Bücher so betitelt hat – heute kennt man das Prinzip unter dem Begriff „Bullet-Journal“.

Gemeint ist die Idee, seine Gedanken festzuhalten, zu ordnen und weiterzuentwickeln.

Das schützt vor Ablenkung, schafft Fokus und bringt Sicherheit:

– Wenn ich mir morgens aufschreibe, was ich tagsüber tun werde, kann ich abends nicht ausweichen.

– Wenn ich von Hand skizziere, wie eine Problemlösung aussehen könnte, entsteht sichtbare, beruhigende Klarheit.

– Wenn ich meine Aufgaben morgens in den Kalender statt in die To-Do-Liste eintrage, stelle ich sofort fest, ob das realistisch ist oder nicht.

Abends den Tag anhand handschriftlicher Notizen Revue passieren zu lassen, schafft Glück, nimmt das Tempo raus und gibt jedem Tag Tiefe und Bedeutung. Die Lebensqualität steigt, Dankbarkeit und Zufriedenheit auch. Dafür notiere ich den ganzen Tag über glückliche Zufälle, Erfolge und Geschenke des Lebens – vom Morgenkaffee mit der SZ auf dem iPad bis zur neuen Kundenbeziehung.

In Zeiten der digitalen Überforderung haben wir alle zudem die starke Sehnsucht nach dem Analogen. Nach schönen Heften, bunten Stiften und edlen Füllfederhaltern.

Nach Dingen, die man anfassen kann – eben genau wie die zuvor flüchtigen Gedanken, die nun ganz erdig auf dem Papier stehen.

Kennen Sie schon den 50-Minuten-Fokusfinder? Diese Schreib-Übung ist ganz wunderbar, wenn Sie gerade besonders viele Themen im Kopf und auf dem Herzen haben. Die Anleitung für ein gutes Gefühl der Kontrolle und entspannten Geistesfrieden können Sie sich hier herunterladen.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?