Category

Inspiration

Neuer Blickwinkel, neues Bild

By | Inspiration | No Comments

Auf einem Morgenspaziergang durch die neue Nachbarschaft am Nymphenburger Schloss ist mir Batwoman begegnet. „Hab ich noch nie gesehen“, meinten Social-Media-Freunde, die ebenfalls hier leben. Freilich, diese Aufnahme ist nur zu bestimmten (frühen) Zeiten möglich und auch nur auf einer Seite der Brücke über den Schlosskanal.

Ich wünsche Ihnen diese Woche viele überraschende Blickwinkel, interessante Bild-Geschenke und viel Freude beim erfolgreichen Umsetzen!

 

Die 3 wichtigsten Fragen, die sich jede Unternehmerin morgens stellen sollte

By | Inspiration | No Comments

„Liebling, wie war Dein Tag?“ – so oder ähnlich beginnen viele Feierabendgespräche mit dem Partner oder der Partnerin nach einem ganz normalen, turbulenten Tag in der Firma. Ich schlage Ihnen vor, nicht bis nach Geschäftsschluss zu warten, um über Ihren Tag nachzudenken. Nehmen Sie sich doch gleich morgens Zeit dafür und gestalten Sie so die nächsten 12 Stunden ganz in Ihrem Sinne. Die drei wichtigsten Fragen dafür habe ich hier zusammengestellt.

Read More

Sonntagsinspiration: Willkommen im Leben Deiner Wahl

By | Inspiration | No Comments

Kennen Sie die Postkarten-Hänger, wie man sie in Restaurants und Kneipen findet? Witzige Werbesprüche zum Mitnehmen. Dieser hier hat sofort mit mir resoniert, wenn auch anders, als vom Anbieter erhofft. Denn der Satz wendet sich an Studienabbrecher, die das bfz München bei der beruflichen Neuorientierung unterstützen möchte. Mich hat die Karte dagegen daran erinnert, dass wir unser Leben selbst gewählt haben, so wie es jetzt gerade ist. Mit allen Glanzpunkten, aber auch mit allen Problemen und Herausforderungen.

Read More

Was mich heute ein Journalist gefragt hat

By | Inspiration, Mentoring, Produktivität, Zeitmanagement | No Comments

Heute ist der Tag der Handschrift. Für den Bayerischen Rundfunk hat mich deshalb ein Journalist gefragt: „Schreiben Sie viel von Hand?“

Ja, denn das macht mein Leben einfacher.

Ich habe meinem Interviewpartner mein aktuelles „Sudelbuch“ gezeigt, das ist ein dickes Notizbuch mit vielen handgeschriebenen Morgenseiten, Tagesübersichten, Wochenplänen, Strategien und langen Dankeschön-Listen, die ich seit 35 Jahren führe.

Read More

Zeitmanagement: 99 Zeitspartipps für Unternehmerinnen zum Gratis-Download

By | Inspiration, Leadership, Produktivität, Zeitmanagement | No Comments

Als Unternehmerinnen haben wir alle Freiheit der Welt. Wir können arbeiten, wo und mit wem wir wollen. Unsere Themen frei wählen und das tun, woran wir am meisten Spaß haben. Wir können uns in unserer vollen Größe zeigen und dazu beitragen, dass die Welt ein besserer Ort wird.

Eigentlich.

Wenn es Ihnen aber wie den meisten Selbstständigen geht, dann sieht Ihre Wirklichkeit anders aus.

Sie haben zwar viele Talente, gute Ideen und klasse Angebote. Leider haben Sie aber von einem viel zu wenig, nämlich: Zeit.

Fordern Sie Ihre 99 Tipps gleich an:

* Pflichtfeld



Mit dem Moment des Aufwachens beginnt das Rennen gegen die Uhr. Raus aus dem Bett, rein ins Bad, ran an den Frühstückstisch, rüber ins Home Office oder auf die Straße, Richtung Büro. Dort wartet dann eine lange To-do-Liste auf Sie – häufig mit Aufgaben, bei denen Sie ohnehin im Verzug sind.

Puh!

Was da häufig auf der Strecke bleibt, ist Zeit für kreative Entwicklungen, für die eigene Sichtbarkeit bei potenziellen Kunden und für entspannte Erholung mit Freunden oder dem Partner.

Die Lösung liegt nun aber nicht darin, das Hamsterrad schneller zu drehen oder jede Sekunde noch intelligenter und besser auszunützen.

Ganz im Gegenteil.

Ich lade Sie dazu ein, das Zeitmanagement auf die Seite zu legen, einen Schritt zurückzutreten und Ihre kostbare Zeit zuallererst für sich selbst zu nutzen. Für Ihre Ziele, Ihre Wünsche – kurzum: für Ihr Leben. Ein Leben, von dem Sie schon immer geträumt haben.

Keine Produktivität ohne Flow – 5 Inspirationen, die Sie neu motivieren

By | Fundstücke, Inspiration, Leadership, Mentoring, Zitate | No Comments

In den letzten Monaten habe ich in diesem Blog und auf meiner Facebook-Page kaum Videos oder Facebook-Livestreams hergestellt. Mein Fokus lag auf den wunderbaren Video-Interviews „21 Unternehmerinnen, 21 Erfolgsgeheimnisse“ meiner Facebook-Gruppe Leading Ladies Business Lounge, auf Vorträgen, Podiumsdiskussionen, hier und hier im Pressegespräch und dem Onboarding interessanter neuer Kundinnen. Am 26. Oktober geht außerdem die 6-Wochen-Challenge „Wir holen uns einen freien Wochentag zurück!“ an den Start. Genügend Projekte, also.

Read More

5 Strategien, wie Sie Unmögliches doch erreichen

By | Best Practice, Inspiration, Marketing, Mentoring, Networking | No Comments

Eine persönliche Lebensveränderung, nämlich den Umzug an einen neuen Standort, habe ich zum Anlass genommen, über gedankliche Limits und 5 Strategien für ihre Auflösung zu sprechen.

Schließlich ist mir immer wieder die Frage begegnet: „Wie hast Du das denn geschafft?!“ Schließlich wohne ich in einer sehr begehrten Gegend.
 

Hier die fünf Strategien im Überblick:

 
1. Kaufen Sie nicht, dass etwas schwierig bis unmöglich sei.

Sobald das schon mal jemand anderer erreicht hat, ist es auch für Sie möglich!

 

2. Achten Sie darauf, wie Sie über Ihren Wunsch/Ihr Ziel sprechen

Bleiben Sie immer positiv! Eine sonst sehr gut sortierte Facebook-Bekannte von mir klagt seit Monaten über ihre erfolglose Wohnungssuche – in der Zeit bin ich nicht nur fündig geworden, sondern auch umgezogen. Achtung, nicht nur Ihr Umfeld, sondern auch das Universum hören mit.

 

3. Treffen Sie eine klare Entscheidung

Solange Sie nur Ihren großen Zeh ins Wasser tauchen, statt sich mit jeder Faser an die Umsetzung Ihres Ziels zu machen, wird nicht viel passieren. Erst, als ich den Umzugswagen bestellt und damit Fakten geschaffen hatte, konnte ich den Weg zum Ziel freimachen.

 

4. Nutzen Sie die Kraft Ihres Netzwerks

Mein schönes neues Zuhause ist nicht über einen Makler oder eine Immobilienplattform zu mir gekommen, obwohl ich auch dort gesucht hatte. Nein, Netzwerkfreunde haben mit Ihrer Empfehlung dafür gesorgt, dass ich am Schluss sogar die Auswahl zwischen zwei wunderschönen Objekten hatte. Das ist echter Luxus, über den ich mich sehr gefreut habe.

 

5. Bleiben Sie flexibel

Sie haben schon eine klare Vorstellung davon, wie sich Ihr Ziel einstellen soll? Oder wie Ihre Wunscherfüllung zu Ihnen kommen soll? Ich lade Sie ein, sich von konkreten Erwartungen zu lösen. Haben Sie eine solide, bunte Vision, aber lassen Sie sich davon überraschen, was das Universum mit Ihnen vor hat – es könnte noch viel besser sein, als Sie es für möglich halten würden.
 
Fazit
 
Gerade bei scheinbar unlösbaren Herausforderung oder lang gehegten Wünschen ist es wichtig, fest an deren Machbarkeit zu glauben – und entsprechend zu handeln. Sonst läuft man Gefahr, seine Ziele den eigenen limitierenden Glaubenssätzen zu opfern. An der Stelle setze ich selbst die Kraft des Mentorings ein: Regelmäßig hole ich mir Unterstützung von außen in Form eines qualifizierten Feedbacks an Bord. Damit ermögliche ich mir, gefühlte Grenzen zu überschreiten, auf Kurs zu bleiben und letztlich das zu erreichen, was andere für unmöglich halten.

Wie ich meine Angst vorm Verkaufen überwunden habe (ein bestimmter Gedanke hilft)

By | Inspiration, Kundenakquise, Kundenbindung, Marketing | No Comments

Meine allerersten Erfahrungen mit dem Verkaufen waren einfach toll. Ich hatte als Vierjährige einen wunderschönen Kaufladen in weiß-rot mit allen Waren, die das Herz begehrte: zuckrige Obstnachbildungen, echte Schokoladentäfelchen, kleine Colafläschchen in süßen Kisten. Herrlich! Zugegeben: Alle essbaren Inhalte waren nach wenigen Tagen vertilgt. Aber die Verpackungen gaben immer noch wunderbare Handelsware für die Kunden ab: meine beiden Brüder, meine Freundinnen und natürlich unsere Eltern.

Read More

Mindset für Unternehmer: Das Rezept für Instant-Glück und wie Sie den Kopf sofort freikriegen

By | Inspiration, Leadership, Zeitmanagement | No Comments

Gestern Abend saß ich mit einer Freundin zusammen, die ich als glücklichen und zufriedenen Menschen kennengelernt hatte. „Leben und leben lassen“ war ihr Motto. Entsprechend gelassen ging sie ans Leben heran. Dann geriet sie in eine gesundheitliche Krise – und aus einem scheinbar unverwundbaren „Master of The Universe“ wurde ein Mensch, der sich mit seiner Vergänglichkeit auseinandersetzen musste. Der Tod wurde von einer theoretischen, andere betreffenden, zur realen Option. Sie ist in guten ärztlichen Händen und wird mit ihrer tollen Haltung auch diese Situation meistern.

Es muss ja nicht immer gleich dramatisch sein, was uns der Alltag so abverlangt. Manchmal schleichen sich Unzufriedenheit und Unwohlsein aus geringerem Anlass ein. Dann ist es gut, das Rezept für Instant-Glück in der Tasche zu haben. Ich habe es gestern Abend für meine Freundin entwickelt.

Read More