Monika Thoma „Die Webkönigin”

Hallo und herzlich willkommen! Ich bin Monika Thoma, „Die Webkönigin“, Diplom-Betriebswirtin, Gastgeberin in der Leading Ladies Business Lounge auf Facebook, Autorin im Beck-Verlag und Mutter von zwei erwachsenen Kindern.

Ich helfe Solopreneuren und Selbstständigen mit bis zu fünf Angestellten dabei, nachhaltig mehr zu verdienen oder weniger zu arbeiten. Zu mir kommen Unternehmerinnen – und auch einige mutige Unternehmer -, die schon länger als Coaches, Trainerinnen, Speakerinnen, Beraterinnen oder Service Professionals im B2B erfolgreich tätig sind.

Obwohl sie als ausgezeichnete Expertinnen ihr Fach beherrschen, arbeiten sie oft zu viel für zu wenig Ertrag. Diese Webseite beschäftigt sich mit Strategien, Fallbeispielen und Tipps dafür, den Wert der eigenen Leistung mit Freude und Leichtigkeit zu steigern.

Wer bin ich – und woher weiß ich, wovon ich spreche?

Dass ich einmal Unternehmerin sein würde, wurde mir wirklich nicht in die Wiege gelegt. Ganz im Gegenteil, ich bin auf dem Land in einer Arbeiterfamilie aufgewachsen. Als Kind bin ich auf Bäume geklettert und mit meinen Freunden auf wackligen, selbstgebauten Flößen über die Altwasserarme der Donau geschippert. Freiheit, Abenteuer, Natur und Spaß mit Freunden, das waren die Werte meiner Kindheit.

Als es um meine Berufswahl ging, habe ich dagegen ganz auf Nummer Sicher gesetzt: Zuerst eine Beamtenausbildung, dann das BWL-Studium, gefolgt von einer Marketing-Karriere im Mittelstand. Solide, vernünftig – und laaangweilig. Ich träumte die ganze Zeit davon, mich selbstständig zu machen. Als ich dann in der Familienpause einen ersten Auftrag als Texterin übernehmen konnte, griff ich mit beiden Händen zu. „Learning by doing“ war meine Devise! Ich erfüllte mir schon bald meinen großen Traum und wurde freiberufliche Werbe- und PR-Texterin.

Welche Schwierigkeiten ich erlebt – und wie ich sie überwunden habe

Was ich damals nicht wusste: Es reicht nicht, einfach nur eine gute Fachfrau zu sein. Es braucht auch die Fähigkeit, sich vermarkten zu können und das zu verlangen, was die eigene Leistung wert ist. Weil ich dafür so gar keine Strategien hatte, geriet ich bald in kräftige Turbulenzen, wie Du im Kapitel 1 meines Buches „Konzentration aufs Wesentliche“ nachlesen kannst. Hier kannst Du Dir dieses Kapital kostenfrei herunterladen.

Aber ich habe nicht aufgegeben. Mit einer Mentorin aus England zusammen habe ich mir alles angeeignet, was es braucht, um im Geschäft erfolgreich zu sein – vom Gespür für erfolgversprechende Geschäftsmodelle bis zum Wissen um die wichtigen Stellschrauben im Unternehmen und wie man sie richtig dreht. Ging das über Nacht? Nein, es hat viel Leidenschaft und Ausdauer gebraucht. Aber dann habe ich meinen Jahresumsatz innerhalb eines Jahres verdoppelt.

Und das kannst Du auch. Freilich, Du könntest selber herausfinden, wie Dein Weg zu Deinem Ziel aussieht. Ich möchte Dir nur die vielen Jahre ersparen, die es mich gekostet hat. Ich möchte Dir zeigen, dass Erfolg und beeindruckendes Unternehmenswachstum möglich sind, wenn Du die richtigen Strategien verfolgst und dran bleibst. Und dabei möchte ich Dich begleiten!

Warum ich tue, was ich tue

Als Unternehmerin kann ich die Träume meiner Kindheit leben, nämlich ein Leben voller Freiheit, Abenteuer, Natur und Spaß mit anderen zu führen. Ich darf mein Geld mit dem verdienen, was ich am besten kann und am liebsten mache, nämlich Neues auszuprobieren, anderen zu helfen, zu reden und zu schreiben. Damit bin ich so erfolgreich, dass ich mir das leisten kann, was mir wichtig ist: meine Kinder zu unterstützen, in meinem Wunschviertel zu leben und dorthin zu reisen, wo es mir am besten gefällt: nach Schloss Elmau, London, New York oder an die Amalfitana und nach Amerika. Ich lebe die für mich perfekte Verbindung aus Sein, Tun und Haben. Und das macht mich ganz einfach glücklich.

Wenn Du dieses Blog liest und mir auf Facebook oder LinkedIn folgst, dann erfährst Du auch noch diese Dinge über mich:

Mein Lieblingsbuch ist „On the Road“ von Jack Kerouac, meine Lieblingsmusik kommt von The Dire Straits und ich koche gern vegan, mit gelegentlichen Ausflügen in gute Steakrestaurants. Du findest mich auf Netzwerktreffen, im Karwendel, im Yogastudio oder auf den Pass-Straßen in Richtung Süden. Ich engagiere mich ehrenamtlich als Mitglied im neuen IHK-Regionalausschuss München und bin Gründungsmitglied des Unternehmerinnen-Arbeitskreises der IHK. Außerdem bin ich Mentorin bei der Käte Ahlmann Stiftung und Gründungspräsidentin beim Unternehmerinnen Forum – ein Netzwerk, das ich vor 13 Jahren in Ingolstadt gegründet habe. Heute haben wir 120 Mitglieder, Tendenz steigend. Ich habe mich als Certified Speakerin in den USA fortgebildet und war „Top 100 Unternehmerin“ bei der Redner-Agentur Speakers Excellence.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für Dich, so richtig durchzustarten? Dann bist Du hier richtig.

Keine Sorge! Wenn Du Marketing immer für kompliziert und die vielen Ratschläge, die’s da draußen gibt, für verwirrend gehalten hast, dann bist Du hier richtig. Diese Seite ist dafür gedacht, Dich bei richtig guten Business-Entscheidungen zu unterstützen und Dich auf dem Weg zu Deinen Zielen zu begleiten.

Ich biete zum Beispiel die kostenfreie 21-Tage-Challenge an. Das ist ein Angebot, das Dich mit den richtigen Informationen und Übungen dabei unterstützen soll, die nächste Umsatzklasse zu erreichen. Zuverlässig und Schritt für Schritt. Ein Konzept, das die Teilnehmer begeistert:

„Die Themen waren ganz genau auf den Punkt. Die Umsetzung absolut professionell. Es hat großen Spaß gemacht!“ Birgit, Recruiting Expertin und Coach

Vielleicht magst du auch meinen Newsletter, die „Insider-Tipps“, abonnieren, in den ich regelmäßig meine besten Ideen, Fundstücke und Empfehlungen packe. Würde mich sehr freuen, wenn Du dabei bist! Hier kannst Du ihn anfordern.

Mein Business-Motto lautet: „Easy, lucrative, fun“

Ich freue mich darauf, diese Werte mit Dir gemeinsam zu leben und in die Welt hinauszutragen.